Sonntag, 9. November 2014

Herbstspaziergang

Ich liebe den Herbst. Ich mag das bunte Laub, kalten Wind um die Nase und Sonnenschein, der die Herbstfarben so richtig schön zum Leuchten bringt. Tolle Herbsttage hatten wir hier im Ruhrpott bislang weniger, aber dieses Wochenende war herrlich.

 

Die Herbstsonne durchflutete sämtliche Räume und weckte den Wunsch nach einem ausgiebigen Spaziergang. Sonne pur und leichter Wind bei 12°C – ich liebe diese Temperaturen – ab nach draußen.


Da ich den Stadtpark fast vor der Haustür habe, war ich fix „im Grünen“ und konnte mal so richtig tiiieef einatmen. Leider sind die Farben auf den Bildern längst nicht so brilliant wie in der Natur. Das liegt daran, dass ich momentan nur ein kleines Fotoapparätchen habe, aber ich spare fleißig auf eine neue Kamera. Zwischen den ganzen verblühten Blumen konnte ich tatsächlich noch ein paar bunte Blüten entdecken.

 

  

Man merkt deutlich, dass das Jahr dem Ende zu geht, denn die hellen Stunden am Nachmittag werden spürbar weniger und sobald die Sonne weg ist wird es ungemütlich und trist.

Zu Hause gab es dann ganz gemütlich einen Cappuccino auf der Couch. Ein bisschen Herbstgemütlichkeit, bevor die ganze Weihnachtsduselei los geht ;-)

Ich hoffe, ihr hattet auch alle ein gemütliches Herbstwochenende.
 

1 Kommentar:

  1. Liebe Carolyn,

    über Facebook "kenne" ich dich ja schon ein wenig länger. Deine Sachen gefallen mir richtig gut, sie treffen meinen Geschmack ziemlich genau.
    Deine Herbstimpressionen strahlen so viel Wärme aus. Die Fotos zeigen den Herbst pur, einfach toll. Nun ist es mittlerweile bei uns ziemlich kalt, grau und neblig geworden, so dass ich mich nun auf den Winter freue.
    Ganz liebe Grüße Sanni

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für eure Kommentare!
Ich freue mich sehr darüber.
Carolyn