Mittwoch, 15. November 2017

Eine Malmappe für die Enkelprinzessin

Die Tafel-to-go für die Enkelprinzessin gefiel mir so gut, dass ich noch eine Malmappe für ihre Stifte genäht habe. 


Ich habe mich wieder für den grau marmorierten Stoff entschieden, rosa Vichykaro und Schrägband aus rosa Panama. Gefüttert habe ich mit fester Bügeleinlage und Volumenvlies, so dass eine feste aber nicht harte Mappe entstanden ist. Leider wirkt sie ein wenig knitterig, vielleicht war die Vlieseline doch zu steif. (So knitterig wie auf dem Bild sieht sie in echt gar nicht aus). 


Die Stifte-Applikation habe ich aus weißem Filz und rosa-Vichykaro aufgenäht und die Malspitze mit Zickzack-Stich gestickt. Die Applikation mit dem gestickten Namen habe ich bei daWanda gefunden. 


Ich habe nachgefragt wie viele Buntstifte die Enkelprinzessin besitzt, ein paar zusätzliche Farben und einen Malblock gekauft und dann die Größe der Mappe entworfen. Aus Vichykaro habe ich die Einsteckfächer für die Stifte genäht und eine Gummiband-Halterung für den Anspitzer, zusätzliche ein Einschubfach für den Malblock.


Den Reißverschluss einzunähen war eine Friemelarbeit und hat ewig gedauert. Ich habe geflucht und zwischendurch des öfteren gedacht "nähst du schon oder trennst du noch" aber im Endeffekt bin ich mit dem Ergebnis ganz zufrieden.


Nun kann die Enkelprinzessin bei Besuchen ihr kleines Atelier mitnehmen. 
Mögen viele Kunstwerke entstehen.

verlinkt bei:


Kommentare:

  1. Deine Malmappe für die Enkelprinzessin, ist dir wunderbar gelungen...und die Farbkombi sieht auch klasse aus.

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für eure Kommentare!
Ich freue mich sehr darüber.
Carolyn