Über mich



Schön, dass ihr meinen Blog entdeckt habt!

Ich bin Carolyn und lebe mitten im Ruhrgebiet. Aufgewachsen bin ich noch zwischen Kohlehalden, heute sind es grüne Hügel von denen aus man bei klarem Wetter einen herrlichen Weitblick über den „Pott“ hinaus hat. Ich liebe lange Spaziergänge mitten in der Natur, Wind um die Ohren und tiiiieeef einatmen….


Ich mag basteln, werkeln und jede Form von Handarbeiten, besonders das Nähen. Das wurde mir irgendwie schon in die Wiege gelegt. Ich wuchs quasi neben der Nähmaschine meiner Mutter auf und lernte so schon sehr früh damit umzugehen. Meine ersten Projekte waren Puppenkleidchen, später ein Tanzkurskleid und irgendwann die ganze Garderobe, Gardinen und Tischdecken. Meine Kinder bekamen selbst genähte Taufkleidchen und später Krabbelhosen, Jeanshosen, Kleider, Röcke, Jacken und Mäntel….  Irgendwann wurde die Zeit an der Nähmaschine immer knapper. Sie wurde nur noch für Reparaturarbeiten an zerrissener Kinderkleidung oder zum Kürzen von zu langen Hosenbeinen eingesetzt - drei Minis, ein Haushalt und ein Vollzeitjob forderten ihren Tribut. 

Die „Minis“ wurden erwachsen, flogen nach und nach aus, und so bleibt wieder mehr Zeit für mich, die ich gerne an der Nähmaschine verbringe. Ich entdeckte eine neue Leidenschaft: Patchwork! Nach meinem Erstlingswerk „A Quilt For My Daughter“ war ich mit dem Patchwork-Virus infiziert. Als das erste Enkelchen kam, wurde es in meinem Stoffschrank rosa – ach, und was man da so alles für Babys nähen kann….

Ich liebe es, meine Kreativität ausleben zu können und damit auch mein Zuhause mit Begeisterung regelmäßig neu zu dekorieren. Was ich dabei so alle fabriziere, könnt ihr in diesem Blog ein wenig verfolgen.

Ich wünsche viel Spaß beim Lesen. Über Kommentare würde ich mich sehr freuen.

Liebe Grüße aus dem Ruhrpott

Carolyn

Kommentare:

  1. Hey :) ich hab mal eine Frage, nach welchem Schnittmuster hast du denn die tolle Krabbeldecke im Emma Stil genäht? Ich würde gerne von der art her die gleiche nähen nur andere maße und stoffe. Kannst du mir sagen woher du das Schnittmuster hast? Oder einfach wie groß die unterschiedlichen Stoffstücke alle sind inshesammt die du benutzt hast. Vielen Dank schonmal :) Lg.Maggy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, es gibt keine Schnittmuster für die Krabbeldecken. Die entwerfe ich selber. Ich nähe die Krabbeldecken in einer Größe von 120x120 cm und nehme eine doppelte Lage Volumenvlies, so dass ich auf 4-5 cm Dicke komme. Dann steppe ich nur wenige Linien, so dass sie auch gut voluminös bleiben. Liebe Grüße, Carolyn

      Löschen
  2. Hallo, bin durch Zufall auf Deine Seite gestoßen. Glückwunsch zu dem neuen Erdenbürger. Vielleicht habe ich eine Anregung für die Enkelchen. Ich nähe Stoff-Bücher für Kinder ab 2-3 Jahren zum "Anziehen" lernen. Wie Schleife binden, Knöpfe schließen usw. wenn Du Interesse daran hast, erreichst Du mich über E Mail: juppa_hobby@web.de Viele Grüße und weiterhin frohes Schaffen
    juppa

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Carolyn,
    egal ob gebastelt, gestrickt oder gehäkelt, es sieht immer toll aus.
    Ich freue mich schon auf die nächsten Fotos.
    GLG aus Linz Michaela

    AntwortenLöschen
  4. Du hast super tolle Dinge in Denem Blog.
    Da kann man immer mal wieder gerne vorbeischauen.
    Vielen Dank für die schnelle Zusendung der Bastelanleitung.
    Immer wieder gerne!!!!!

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Carolyn
    Super toller Blog ��
    Merci für die schnelle Lieferung der Anleitung.
    Ich werde öfter bei dir vorbeischauen��
    Grüsse aus der Schweiz
    Sonja

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für eure Kommentare!
Ich freue mich sehr darüber.
Carolyn